Skat und Knobeln 2012

Am letzten Samstag im Oktober steht jedes Jahr das allseits beliebte Preisskat und Knobeln auf dem Programm. Geknobelt wird in unserer Fahrzeughalle. Die Skatspieler hingegen spielen in unserem Aufenthaltsraum, denn schließlich brauchen diese Jungs ihre Ruhe. 

Dabei kämpfen die Skatspieler und Knobler hart um jeden Punkt. Eingeladen sind alle aktiven und fördernden Mitglieder der Ortswehr. Die Theke samt reichhaltigem Schlachteessen übernehmen Helfer aus den verschiedenen Gruppen, so dass keiner um das leibliche Wohl bangen muss.

Als Preise winken viele Schweinepreise von einem selbst geschlachteten Schwein, so dass kein Teilnehmer ohne einen Preis nach Hause gehen muss. In diesem Jahr war die Beteiligung wieder  gut - rund 15 Skatspieler und  fast 20 Knobler traten an und kämpften um jeden Punkt. Die Sieger wurden nach erfolgreichen Skaten und Knobeln mit jeweils einem großen Schweineschinken belohnt. Bei den Skatspielern hatte Matthias Bock die Nase vorn - bei den Knoblern konnte sich Franziska Witt am Ende an die Spitze der Knobler setzen – beide konnten Ihr Glück nicht fassen und waren bei der Siegerehrung mehr als überrascht.

Also bis zum nächsten Jahr, wenn es wieder heißt: Auf die Plätze fertig los !!