Jubiläumsfeuerwehrball 2012

Am vergangenen Samstag feierten wir unseren Feuerwehrball im Dorfgemeinschaftshaus unter dem Motto 100 Jahre Feuerwehr Kästorf. Die Resonanz unserer Mitglieder war für uns überwältigend, so dass wir seit vielen sehr schnell bis auf die letzte Karte ausverkauft waren. Nach der Begrüßung durch den Ortsbrandmeister Marco Brand konnten sich alle Gäste an einem kalt/warmen Büffet der Firma Roth stärken bevor in eine lange Ballnacht gestartet werden konnte. Eine Aufführung unserer Gauklertruppe um Mitternacht war ein weiterer Höhepunkt des Balls. An dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank an alle fleissigen Helfer, der Firma Roth und der Sunny Kess Band für den wunderbaren Abend.

feuerwehrball 2012

 

Unser Motto in diesem Jahr: 100 Jahre Feuerwehr Kästorf

Zu Beginn des Jahres findet traditionell immer am zweiten Samstag im Jahr der Ball der Feuerwehr statt. Zu diesem Vergnügen werden alle aktiven sowie fördernden Mitglieder der Ortsfeuerwehr Kästorf eingeladen. Seit einigen Jahren können auch Gäste an unserem Feuerwehrball teilnehmen. Am Vorabend verwandelten viele fleißiger Helfer den Saal passend zu dem Motto: 100 Jahre – so wurde die Tanzfläche des Saals in eine Disko und den 80 er verwandelt, die Sektbar wurde zur Flower Power Bar wie in den 60er und 70er Jahren und der Saal mit den Sitzplätzen wurde in einen Diner wie in den 50 er Jahren dekoriert.

feuerwehrball2012 1

Das leckere kalt- / warme Büffet spiegelte die regionale Küche wieder, sorgte für eine ausreichende Stärkung und fand großen Anklang. Dabei gab es typische Gerichte aus der Region, wie Hirschkeulenragout, einen saftigen Schweinebraten und Fischfilet mit Beilagen der Saison. Aber auch das kalte Büffet war für viele Überraschungen gut.

In diesem Jahr war das Dorfgemeinschaftshaus vollständig ausverkauft und alle feierten in ausgelassener Stimmung bis in die frühen Morgenstunden. Für gute Stimmung sorgte zum einen die „Sunny Kess Band“, die zum ersten Mal bei uns spielte sowie unsere Gauklertruppe, die gegen Mitternacht mit ihrer Vorführung für einen Höhepunkt sorgte. Dabei präsentierten sie Musiker und Sänger aus den letzten 100 Jahren. Durchs Programm führte Horst Schlämmer. Eine Tombola ergänzte das Programm. In diesem Jahr gab es eine Flower Power Sektbar und wie immer tummelten sich dort viele Ballgäste zum Verschnaufen und genossen den Sekt.

Schließlich waren alle Gäste von der Musik, dem Ambiente und vor allem von dem wunderbaren kalt / warmen Büffet der Firma Roth begeistert.

Da kann man nur sagen weiter so. An dieser Stelle noch einmal ein ganz großes Danke schön an unsere Kameraden aus dem Kommando und dessen Frauen, die wieder einmal den Saal hervorragend dekorierten und herrichteten. Dank auch unserer Thekenmannschaft aus Wilsche, die uns mal wieder bestens mit Getränken aller Art versorgten.