Fahrradralley 2015

Am Himmelfahrtstag lud unsere 4. Gruppe unter der Führung von Yannick Hoff zur traditionellen Fahrradralley ein. Hieran können alle aktiven und fördernden Kameraden mit Ihren Familien und vor allem Kindern teilnehmen. In diesem Jahr gingen gut 100 Teilnehmer in 15 Gruppen bei kühlem aber trockenem Wetter an den Start. Nach einem Startspiel am Feuewehrhaus ging es auf die ca. 20 Km lange Tour in Richtung Wesendorf. Am dortigen Feuerwehrhaus war die Mittagspause organisiert, so dass sich alle bei kühlen Getränken und Leckerem vom Grill stärken konnten, bevor es wieder auf den Heimweg ging.

Auf dem Weg galt es wieder einmal 6 Spiele zu absolvieren. U.a. galt es mit verbundenen Augen Gegenstände zu erraten, sich im Pantomime zu messen oder mit dem Fahrrad so langsam wie möglich eine Strecke zurückzulegen. Zudem hatte jede Gruppe die Aufgabe bekommen, einen möglichst 666 Gramm schweren Stein mit ins Ziel zu bringen. An dieser Stelle noch einmal ein Lob an die tollen Spiele und die gute Ausrichtung.

Gegen 18 Uhr fand die Siegerehrung des Tages statt. Als Sieger gingen die Rasenden Raser, vor den Avengers und der Jungen / Hübschen Garde hervor. Herzlichen Glückwunsch an diese Teams und vor allem herzlichen Dank an alle Teilnehmer der diesjährigen Fahrradralley.