zurück Übersicht vor
Dieser Bericht wurde 161 mal gelesen
Einsatz 3 von 8 Einsätzen im Jahr 2020
Einsatzart: Gebäudebrand
Kurzbericht: Großbrand
Einsatzort: Gamsen - Hamburger Straße
Alarmierung FFW Gifhorn-Kästorf : Alarmierung per Melder und Sirene

am 13.01.2020 um 02:28 Uhr

Fahrzeuge am Einsatzort:
LF 10 LF 10
TLF 16/24 TLF 16/24
MTW/ELW T5 MTW/ELW T5
Polizei Polizei
RTW RTW
alarmierte Einheiten:

Einsatzbericht:

In der Nacht zu Montag wurden wir zu einem Gebäudebrand in Gamsen nachlarmiert, da es in einem ehemaligen Tankstellengebäude, in dem sich zur Zeit 10 Wohungen befinden, brannte. Alle Bewohner konnten weitesgehend unverletzt durch die Rettungskräfte gerettet werden. Nach der Durchsuchung der Wohungen durch Atemschutztrupps konnte die schwierige Brandbekämpfung im Dachbereich vorgenommen werden. Das Feuer befand sich in der Zwischendecke und konnte über das Aufnehmen des Daches bekämpft werden. Schwierig war hierbei, dass die Dacheindeckung aus großen Metalldachteilen bestand und nur mittels Trennschleifer und Säbelsäge geöffnet werden konnte. Dadurch war der massive Einsatz von Atemschutzgeräteträgern beider Ortsfeuerwehren erforderlich. In den Morgenstunden konnten wir die Einsatzstelle verlassen. Die gute Zusammenarbeit im nördlichen Löschverbund hat sich auch bei diesem Einsatz wieder einmal bewährt.  

ungefährer Einsatzort: